00962796412032

Tauchen im Golf von Akaba, Rotes Meer, Jordanien

Warum tauchen in Akaba?

Welche Tauchgänge kann ich in Akaba machen?

Was erwartet mich unter Wasser?

WARUM TAUCHEN IN AKABA?

  • Einfacher Zugang zum Tauchen im Roten Meer vom Strand aus.
  • Ruhiges Gewässer mit minimalen Gezeiten, Wellen und Strömungen.
  • Das ganze Jahr moderate Wassertemperaturen mit Sichtweiten über 20 Meter.
  • Idyllische und sonnige Riffe, Weltklasse-Wracks und tiefe, aufregende Steilwände.
  • Eine lebendige, gedeihende Vielfalt des Meereslebens und unberührte Tauchplätze.
  • Gesunde Riffe, mehr als 1000 Arten von niederen Tieren und 200 Arten von Weich- und Hartkorallen. Der Golf von Aqaba ist der tiefste und engste Golf der Welt.
  • Aqaba ist die Schlüsselstelle zwischen Ägypten, Israel und Jordanien. Innerhalb von 2 Stunden kann man in Petra, Wadi Rum, Eilat oder Taba sein.

TAUCHEN VOM BOOT

  • Die selben Tauchplätze
  • 30-60 Minuten Fahrzeit mit dem Boot vom Royal Yacht Club
  • Mehr Privatsphäre, Komfort, bequem für tiefe Tauchgänge und Entspannung
  • Inklusive Mittagessen und alkoholfreie Getränke

TAUCHEN VOM STRAND

  • Die selben Tauchplätze (Akaba ist berühmt für Strandtauchgänge)
  • 10 Minuten mit dem Auto von unserer Tauchbasis entfernt
  • Einfacher Zugang, weniger als 25 Meter zu Fuß
  • Stufenlose Tiefenänderungen, das Riff beginnt ab 2 Meter Tiefe
  • Pauschalangebote für 1 - 5 Tage
diving-in-aqaba

SPEKTAKULÄRE TAUCHGÄNGE

Wenn Sie schon Taucher sind – oder noch nicht - das Rote Meer braucht keine Einführung. Fast unmöglich, dass jemand das Tauchen hier nicht lebendig, vielfältig und absolut spektakulär findet. Der Golf von Aqaba ist eines der beliebtesten Tauchziele in der ganzen Welt.

diving-in-aqaba

MEHR ALS 20 TAUCHPLÄTZE

Wählen Sie aus über 20 Tauchplätzen, alle wenige Minuten von Arab Divers entfernt und vom Strand oder mit dem Boot erreichbar, wie es Ihnen beliebt. Sie werden hier etwas für jedes Niveau finden, ob Sie ein Sport- oder Technischer Taucher sind. Die Riffe sind intakt und es gibt in jeder Tiefe etwas zu sehen.

diving-in-aqaba

INFORMATIVE KARTEN

Einige von Akaba's Tauchplätzen sind unter verschiedenen Namen bekannt, abhängig vom Tauchzentrum Ihrer Wahl. Dies hat einige Verwirrung in der Vergangenheit verursacht, darum verwendet Arab Divers nur die korrekten, offiziellen Namen für die detaillierten Karten der Tauchplätze.

diving-in-aqaba

INTAKTE RIFFE

Entfernt vom geschäftigen internationalen Hafen im Norden findet man südlich das beste Tauchen in Akaba, vor allem im Aqaba Marine Park, wo Schutzmassnahmen helfen, Riffe und ihre Bewohner über mehr als 7 km Küstenlinie sauber und unberührt zu halten.

diving-in-aqaba

WARME GEWÄSSER

Die Sichtweiten übersteigen fast immer 20 Meter und mehr. Taucher in Akaba genießen ganzjährig warme Gewässer - 26 Grad im Sommer und 20 Grad im Winter - und die Lufttemperatur während des Tages fällt sehr selten unter 21 Grad. Es kann ziemlich heiß werden - mehr als 40 Grad - aber das macht die Meeresbrise aus dem Golf nur noch erfrischender.

diving-in-aqaba

SCHNORCHEL-AUSFLÜGE

Fast alle Tauchplätze sind gleichermaßen atemberaubend für Schnorchler und Freediver.

Die berühmten Orte sind in unserer Nähe und vom Ufer leicht zugänglich. Schnorcheln vom Strand ist tagsüber jederzeit ohne Führung möglich.

Unsere Boots-Schnorchelausflüge beinhalten Mittagessen und professionelle Schnorchelausrüstung. Wir starten jeden Freitag, verlassen den Hafen um 10:00 Uhr und kehren um ca. 16:00 Uhr nach mindestens 2 verschiedenen Schnorchelaufenthalten zurück. Es gibt einige wirklich erstaunliche Flecken hier, geeignet für Schnorchelbeginner und fortgeschrittene Freediver. Sie müssen es gesehen haben, um es zu glauben!

diving-in-aqaba

Technisches Tauchen

Wir sind berühmt für unsere spektakulären Korallentürme und abfallenden Riffe. Sie finden auch einige beeindruckende Wracks, Penetration ist für diejenigen mit entsprechender Ausbildung möglich. Technisches Tauchen wird immer populärer und gute Sichtweiten machen unsere Riffe auch weit unterhalb der Sporttauchgrenzen attraktiv. .

diving-in-aqaba

Nachttauchgänge

Nachttauchen ist hier sehr beliebt, unsere Tauchplätze sind leicht zugänglich und ändern ihren Charakter komplett wenn die Sonne untergeht. Einige Plätze haben mittlere Strömung und das Treiben entlang einer spektakulären Wand, die im tiefen Blau verblasst, ist ein Erlebnis, das Sie niemals vergessen werden.

diving-in-aqaba

Tauchgänge für erfahrene Taucher

Das Tauchen hier ist relativ einfach, aber Sie können auch eine abenteuerliche Herausforderung erleben, wenn Sie bereits die benötigte Ausbildung haben oder beginnen möchten, um anspruchsvollere Bedingungen zu meistern.

diving-in-aqaba

Angenehme Erlebnisse

Es gibt hier für jeden etwas – verbringen Sie eine Woche mit Tauchen und geniessen Sie unvergessliche Abenteuer an verschiedensten Tauchseiten.

diving-in-aqaba

Der Traum jedes Fotografen

Aqaba ist ein Traum für Unterwasserfotografen, vor allem, wenn Sie an Makro interessiert sind. Viele Taucher verbringen ganze Tauchgänge, um einen kleinen Abschnitt des Riffs zu erforschen und tauchen mit Hunderten von unglaublichen Fotos von Garnelen, Krabben, Nacktschnecken, Anemonen und anderen Riffbewohnern auf.

diving-in-aqaba

Fischarten

Das Fischvorkommen auf allen Riffen ist vielfältig und reichlich, inklusive aller üblichen Rotmeerfische: Riffbarsche, Papageienfische , Falterfische, Fahnenbarsche und viele mehr. Grössere Arten sind weniger häufig (Hai-Sichtungen sind selten), aber Zackenbarsche, Rochen und Napoleons sind gut vertreten.

diving-in-aqaba

Vielfalt des Lebens

Sepien, Kalmare und Oktopoden sind in Akaba ziemlich verbreitet, speziell nachts. Unsere Wracks (besonders der Tank!) beherbergen eine beeindruckende Vielfalt an Leben, das beim ersten Tauchgang die meisten Taucher überrascht.

diving-in-aqaba

Tarierungskontrolle

Wir empfehlen allen Tauchern, in Aqaba auf sorgfältige Tarierungskontrolle zu achten. Unser Ökosystem ist gesund und kräftig, aber wie bei jedem Riff kann durch versehentliche Beschädigung das heikle Gleichgewicht schnell gestört werden. Wir sehen unsere aquatische Umwelt als unbezahlbaren Schatz und behandeln sie entsprechend.